close

Phishing-Angriff auf Post-Kunden

Kunden von Post und PostFinance erhalten E-Mails mit angeblichem Absender der Post. Im Anhang befindet sich aber nicht etwa eine Abholungsaufforderung, sondern Malware.

Phishing-Mails mit Absender der Post sind zwar nichts Neues, Kunden von Post und PostFinance sollten dennoch auf der Hut sein:  SRF News  sind in den letzten Tagen mehrere Rückmeldungen betroffener Kunden zu Ohren gekommen. Und das kann gut sein: Auch wir beobachten derzeit eine Häufung von Post-Phishing-Mails. Im Anhang befindet sich eine Abholungseinladung, die sich aber in Wirklichkeit beim Öffnen als Malware entpuppt. Dabei dürfte es sich um einen Makrovirus handeln, gegen den man sich zusätzlich schützen kann.
Die Post-Kunden seien über das gehäufte Auftauchen gefälschter Mails informiert worden, sagte Post-Mediensprecher Oliver Flüeler gegenüber SRF. Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung des Bundes (Melani) bestätigte ebenfalls eine Zunahme von Phishing, jedoch auch mit Absendern anderer Finanzdienstleister oder Unternehmen.

Quelle: PCTIPP
/